Kellerfensterlichtschachtgitterrostabhebesicherungen

Man kann sie auch kürzer nennen. Sinnvoll sind sie auf jeden Fall, wenn man keine ungebetenen Gäste durch die Kellerfenster empfangen will. Bei uns waren die Gitterrost-Sicherungen erfreulicherweise schon im Lichtschacht von MEA integriert, ich musste sie nur aufhängen und festschrauben. Ansonsten kann man eine Gitterrost-Sicherung z.B. von ABUS kaufen.

Nachdem ich am Ostermontag fast eine Stunde in den schmalen Kellerfenstern (Öffnungshöhe nur 28 cm) vom Keller aus hing und nur dank meinen langen Armen überhaupt an die fraglichen Schrauben kommen konnte, beneide ich keinen Einbrecher, der diesen Weg aussucht. Nun ist die Sache aber gesichert.

Gitterrost-Sicherung für Lichtschächte gegen Anheben
Gitterrost-Sicherung für Keller-Lichtschächte

4 Gedanken zu „Kellerfensterlichtschachtgitterrostabhebesicherungen“

  1. Danke für Ihren informativen Kommentar mit Bild!
    Ich habe Lichtschächte der Firma MEA ; der abdeckende Gitterrost hat auch eine rautenförmige Maschenstruktur wie auf dem Bild. Beim Hausbau fanden wir keine mitgelieferten Sicherungen vor!Jetzt versuche ich fieberhaft an dieses Miniteil zu kommen.Der MEA Zubehörkatalog hat diese Sicherung nicht im Programm!Was können Sie mir raten? Mit freundlichem Gruß Almut Hartelt-Kümpel

    1. Wie man auf dem Foto sehen kann, ist ein Gewinde in der Wand eingearbeitet und in der oberen Strebe ist ein Schlitz zum Einhaken des Halters. Ich glaube nicht, dass es sowas als Zubehör gibt. Ich würde dennoch folgende Möglichkeiten checken: bei MEA anfragen, Konkurrenzprodukte anschauen (gibt’s z.B. bei ABUS etc.), selbst basteln.

  2. Danke für den Beitrag! Oftmals vergessen meine Kunden, dass der Lichtschacht häufig von Einbrechern genutzt wird oder Chaoten die Abdeckungen klauen und im schlimmsten Fall jemand reinfällt. Hiergegen kann man sich so leicht und kostengünstig schützen, dass ich es fast schon fahrlässig finde, dies nicht zu tun.

    Liebe Grüße,
    Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.