Sanitärinstallation geht weiter

Nach einer längeren Pause geht die Sanitärrohinstallation im Haus endlich weiter. Die noch frei liegenden Netzwerk- und SAT-Kabel werden in Leerrohren zum Spitzboden geführt, die Heizungs-, Wasser- und Abwasserrohre werden verlegt, die Heizverteiler und WC-Spülkästen installiert. Dann kommt auf den Fußboden eine Wärme- und Trittschalldämmung drauf, damit später die Fußbodenheizung darauf verlegt werden kann.

Die Leitungstrassen werden immer breiter
Die Leitungstrassen werden immer breiter
Abwasserrohr und WC-Installation
Abwasserrohr und WC-Installation
Die Dämmplatten werden ausgelegt
Die Dämmplatten werden ausgelegt
So sieht's dann aus im Fußboden
So sieht's dann aus im Fußboden

Ein Gedanke zu „Sanitärinstallation geht weiter“

  1. Toll, das die Sanitärrohinstallation in eurem Haus nach einer längeren Pause endlich weiter geht. Super, das Sie den Vortschritt bzw. Zustand auch auf Fotos gezeigt haben. Für die Verlegung der Heizungs-, Wasser- und Abwasserrohre suche ich momentan auch nach einem Klempner. Solche Tätigkeiten möchte ich beim Hausbau nicht versuchen in Eigenleistung zu erbringen, sondern möchte direkt einen Fachmann engagieren. Auf der Suche nach einem Installateur im Landkreis Oldenburg bin ich z.B. auf folgende Website gestoßen: https://****

Schreibe einen Kommentar zu Maria Meyer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.